minigolf hamburg

minigolfplatz hamburg
 

miniGOLF Kurzfassung

  1. Die Bahnen dürfen nicht betreten werden! Sie dürfen zum Schlagen Ihre Füße auf die Bande stellen, Ihre Fersen müssen aber während des gesamten Schlages auf dem Boden stehen bleiben.
  2. Sie haben an jeder Bahn maximal 6 Schläge zur Verfügung. Ist nach dem 6. Schlag der Ball immer noch nicht im Ziel, so werden 7 Schläge für diese Bahn notiert.
  3. Der Ball darf nur dann geschlagen werden, wenn er vor dem Schlag deutlich geruht hat ( mind. 2 sec).
  4. Der Ball ist immer von dem Punkt aus zu spielen, wo er nach dem vorigen Schlag liegen geblieben ist. Hat der Ball die Bahn verlassen legen Sie Ihn auf die Position in der Sie zuvor abgeschlagen haben.
  5. Bleibt der Ball an einem Hindernis oder der Bahnbegrenzung liegen, so darf er mit der Hand rechtwinklig abgelegt werden (eine gute Schläger breite)
  6. Für die Sauberkeit der Bahn ist jeder Spieler selbst verantwortlich! Behinderungen dürfen nicht beseitigt werden, solange sich der Ball in Bewegung befindet.
  7. Sie startet an Bahn Nr. 1, spielen dann bis Bahn Nr. 18. Sollte eine Bahn belegt sein können Sie diese überspringen und dann im Anschluss die fehlenden Bahnen nachspielen.

Für bessere Spiel-Ergebnisse, einfache Spiel-Vergleiche uvm. nutzen Sie einfach die Kostenlose (Android-) Minigolf-APP!

Die lange Version zum Ausdrucken


 
miniGOLF Hamburg Horn
| Rennbahnstr. 96 | 22111 HH Horn |